Gewinnzahlen:
1
5
29
38
49
9

FAQ - La Francaise des Jeux

Wie funktioniert Lotto in Frankreich?

Sind es in Deutschland sechs, werden in Frankreich zunächst aus 49 Zahlen die 5 Gewinnerzahlen gelost und danach aus einem weiteren Lostopf mit den Zahlen 1 bis 10 die Zusatzzahl, die 'numéro chance'.

Wie funktioniert französisches Lotto im Internet?

Sehr einfach und sicher. Wenn Sie zum Beispiel über den Anbieter TheLotter spielen, müssen Sie nach der Anmeldung lediglich im Online-Formular Ihre Glückszahlen anklicken und ein Angestellter von TheLotter kauft Ihnen den Spielschein für das französische Lotto. Sie haben dabei die Auswahl zwischen mindestens 3, 5, 6, 10, 15, 20 oder 25 Blöcken/Reihen oder 7 bis 9 Zahlen per Systemschein, die gespielt werden und können zudem gleich bis zu 52 Ziehungen spielen.

Wie viel kostet 'Loto' im Internet

Der Blockpreis, also eine Reihe des französischen 'Loto' kostet bei TheLotter 5,50 Euro, macht also 16,50 Euro Minimum. Beachten Sie, dass das erste Spiel, die erste Einzahlung also, zu 100% erstattet wird. Ihr erstes Spiel ist also kostenlos.

Welche Gewinne werden ausgespielt?

Sie spielen bei TheLotter keine Anteile oder privaten Lotterien. Sie spielen immer um den offiziellen Jackpot der jeweiligen Lotterie. Ihren Gewinn müssen Sie gegebenenfalls nur mit den anderen Gewinnern teilen.

Wann werden die Zahlen gezogen?

'Francaise des Jeux' zieht die Zahlen des 'Loto' immer am Montag, Mittwoch und Samstag um 20:40 Uhr.

Lotto News Frankreich - FDJ Loto

22.06.2017 - Loto Jackpot wieder bei Millionen Euro

Zuletzt am 12.06.2017 bei einem Jackpot von 8 Millionen Euro geknackt, ist der Jackpot des französischen Loto nach fünf Ziehungen ohne Jackpot-Gewinner inzwischen wieder bei 6 Millionen Euro angelangt.

Um diese 6 Millionen Euro nach der Ziehung am Samstag, den 24.06.2017 ihr Eigen nennen zu können, müssen Loto-Tipper 5 aus 49 Hauptzahlen und 1 Zusatzzahl aus 10 richtig tippen.


13.06.2017 - Zwei Tipper teilen sich 8 Millionen

Bis auf 8 Millionen Euro war der französiche Loto-Jackpot der "Francaise des Jeux" geklettert und wartete noch auf seine/n Gewinner/in. Gestern Abend war es dann aber soweit. Gleich zwei Tipper haben bei ihren Zahlen richtig geraten und können sich je über 4 Millionen Euro freuen. Einer der Gewinner kaufte sein Ticket online, der andere seins im Departement Charente, im Westen Frankreichs.

Das letzte Mal, dass ein größerer Jackpot als dieser in dem Department gewonnen wurde, war im Jahr 2009. Ein Mitspieler aus der Stadt Saint-Michel, in der Nähe von Angoulême hat bislang am meisten Glück. Er gewann am 2. Juni 2009 einen 50 Millionen Euro-Millions-Jackpot.


12.06.2017 - Loto-Jackpot steigt auf 8 Millionen Euro

Das Wochenende ist vorbei und mit ihm auch eine ganze Reihe von Lotto-Auslosungen. Ähnlich wie beim Deutschen Lotto "6aus49" und den europaweiten Lotterien Eurojackpot und EuroMillions gab es auch bei französischen Loto der "Francaise des Jeux" keinen Jackpotgewinner. Selbst fünf richtige ohne Zusatzzahl waren am Samstag nicht drin. Die höchsten Gewinne, die ausgeschüttet werden konnten betrugen "gerade einmal" 1.000 Euro.

Heute Abend steht eine neue Chance an den Loto Jackpot zu knacken, diesmal mit 8 Millionen Euro im Topf.

Alle News anzeigen